Ein mobiles Tor für die SG Berndorf / JSG Vulkanland – Bürgerdienst e.V. ermöglicht flexible Trainingsbedingungen  

Unser Foto zeigt die erste Seniorenmannschaft gemeinsam mit einigen A-Jugendlichen und Andrea Rätz-Schröder bei der Scheckübergabe.Unser Foto zeigt die erste Seniorenmannschaft gemeinsam mit einigen A-Jugendlichen und Andrea Rätz-Schröder bei der Scheckübergabe.

Zur Verbesserung der Rahmenbedingungen im Trainingsbetrieb der SG Berndorf bzw. der JSG Vulkanland-Berndorf hat der Bürgerdienst e.V. mit einer Spende die Anschaffung eines mobilen Trainingstores großzügig unterstützt und diese damit erst ermöglicht.
Die zunehmende Auslastung und Mannschaftsvielfalt der SG Berndorf / JSG Vulkanland macht eine geschickte Aufteilung von Trainingszeiten und Trainingsflächen notwendig.
Um gleichzeitig drei Mannschaften trainieren zu lassen und einen geordneten Spielbetrieb sicherzustellen, war die Anschaffung eines mobilen Tores ein Glücksfall. Hierdurch konnte die Spielfläche gleich zu Beginn der Sommervorbereitung optimal genutzt werden.

Andrea Rätz-Schröder vom Vorstand des Bürgerdienst e.V. schaute bei einer Trainingseinheit der SG Berndorf vorbei und konnte sich gleich vom Einsatz des mobilen Tores auf der Berndorfer Sportanlage überzeugen. Die SG Berndorf sagt DANKE!