BÜRGERDIEST e.V. unterstützt den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Üdersdorf bei der Anschaffung von zeitgemäßen Schulungsmedien

v.l.n.r.: Sascha Häp (Kassenführer des Fördervereins der FFW Üdersdorf e.V.), Andrea Rätz-Schröder (2. Vorsitzende des BÜRGERDIENST e.V.) und Dieter Götten (Vorsitzender des Fördervereins der FFW Üdersdorf e.V.)v.l.n.r.: Sascha Häp (Kassenführer des Fördervereins der FFW Üdersdorf e.V.), Andrea Rätz-Schröder (2. Vorsitzende des BÜRGERDIENST e.V.) und Dieter Götten (Vorsitzender des Fördervereins der FFW Üdersdorf e.V.)

Der Förderverein der Feuerwehr Üdersdorf hat sich seit 35 Jahren die Unterstützung des Feuerwehrwesens in Üdersdorf auf die Fahnen geschrieben. Aktuell stattet der Förderverein den Mannschaftsraum im Feuerwehrhaus Üdersdorf mit neuer, zeitgemäßer Medientechnik aus, die auch Jugendliche für die Feuerwehr und die notwendigen Feuerwehrschulungen begeistert.

„Bisher stand ein alter Röhrenfernseher und eine ausgemusterte Schultafel zur Verfügung“, erklärt Dieter Götten, Vorsitzender des Fördervereins. „Vor allem die Gründung der Bambinifeuerwehr für Kinder ab sechs Jahren und die Neubelebung der Jugendfeuerwehr für Jugendliche ab zehn Jahren hat uns gezeigt, dass dringend eine neue Ausstattung nötig ist“, sagt Götten weiter.

Dank einer großzügigen Spende des BÜRGEDIENST e.V. konnte die Anschaffung, für die dem Förderverein die Mittel fehlten, dieses Jahr realisiert werden.

Jetzt finden die Feuerwehrschulungen auf einem 55-Zoll Flachbildfernseher statt, der allen vier Abteilungen der Feuerwehr Üdersdorf zur Verfügung steht. Bei Schulungen der Einsatzabteilung und der Jugendfeuerwehr kann nun zeitgemäße, moderne Technik eingesetzt werden